Schröpfen

Schröpfmassage

Bei der Schröpfkopfmassage wird das Schröpfglas auf unversehrte Hautstellen gesetzt, die zuvor eingeölt wurden. Der Schröpfkopf wird dann über eine bestimmte Stelle oder den ganzen Rücken verschoben, was eine stark durchblutungsfördernde Wirkung hat. 

Trockenes Schröpfen

Beim trockenen Schröpfen, wird das Schröpfglas auf auf den Schmerzpunkt oder den Reflektorischen Punk gesetzt und dort eine gewisse Zeit gelassen.

 

Bei den neueren Schröpfgläsern kann der Überdruck  sehr gut angepasst werden da die Schmerzempfindlichkeit je nach Körperstelle sehr unterschiedlich sein kann.

Mit dem trockenen Schröpfen können sehr schnell gewisse Bewegungseinschränkungen oder Schmerzpunkte behandelt und gelockert werden.

 

Bei dieser Art des Schröpfens zu Hautveränderungen kommen die ja nach dem 1 Stunde oder bei sehr empfindlichr Haut auch 2 Tage noch sichtbar sind.